Allgemeines

Weil wir Content-Creator- und Artist-fokussiert sind. Wir legen usner Augenmerk nicht auf die höchste Marge - unser Ziel ist es, dir das beste Erlebnis zu bieten und dich nicht auszunehmen wie eine Weihnachtsgans. Bei uns hast DU die Kontrolle über die Kleidung, somit weißt du genau, was bei deinen Zuschauern/Followern ankommt. Versand, Kundensupport sowie Produktentwicklung, -findung und -vorschläge übernehmen wir. Das beste von allem: Du kannst und sollst dich einbringen, wir wollen deine Ideen! Solltest du etwas nicht gut gelöst finden oder mit dem Preis nicht einverstanden sein, dann können wir darüber sprechen. Dieses Feedback nehmen wir sehr ernst und wir suchen den Kompromiss, damit du und wir zufrieden sind. Wir ändern nur in Rücksprache mit dir unsere Hersteller und informieren dich darüber, wenn wir es müssen. Du weißt immer zu 100 %, wo unsere Kleidung herkommt. Das bietet dir keine andere Plattform außer z. B. Ferchandise (Props an die Jungs & Mädels an der Stelle hier). Plattformen wie Redbubble, Streamelements, Spreadshirt und Co. haben so eine Transparenz nicht. Dort könnte jederzeit der Hersteller gewechselt werden und du als Creator/Künstler hast keinen Einfluss da drauf.

Bei uns behältst du außerdem die Rechte an den Bildern, dies ist bei Redbubble, Streamelements und Co. nicht der Fall. Wir wollen keine Knebelverträge, sondern Vertrauen.

Solltest du dich dazu entscheiden, parallel noch einen eigenen Shop mit den Motiven zu führen, so ist dir das gestattet. Wir halten dich nicht auf, sondern fördern dich.
Bei uns behältst du auch die Rechte an den Bildern, dies ist bei Redbubble, Streamelements und co nicht der Fall. Wir wollen keine Knebelverträge, sondern vertrauen.

Solltest du dich dazu entscheiden Parallel noch einen eigenen Shop mit den Motiven auf zu machen, so ist dir dies gestatten. Wir halten dich nicht auf, sondern fördern dich.

Das Unisex T-Shirt aus Bio-Baumwolle - Stanley/Stella STTU755 kostet uns im Einkauf 13,95 € Netto.

Hier müssen wir noch folgende Beträge dazurechnen:

Label der Künstlernamen im Shirt: 2,20 €
Versand: 3,90 €
Jedes weitere T-Shirt: 2,00 €

Das macht dann schon 19,50 € netto.

Sobald wir 10.000 Bestellungen im Monat haben, könnten wir hier nochmal 1,76 € sparen. Diese rechnen wir jetzt aber nicht ein in unserem Beispiel.

Mit Steuern sind wir dann bei einem Brutto von 23,21 €

Hier müssen nun aber noch weitere Kosten im Verkaufspreis mit eingerechnet werden, diese Kosten sind ausgehend von 100 Bestellungen pro Monat. Heißt, wenn diese 100 Bestellungen pro Monat nicht erreicht werden, machen wir schon Minus.

Shopify:
Kostet im Monat 29 €, also müssen wir hier 0,29 € auf jede Bestellung aufschlagen.

Domains:
Die Domains liegen momentan bei 120 € im Jahr, hier rechnen wir 0,06 € auf jede Bestellung.

Apps:
Manche Aufgaben sind ohne großen Zeitaufwand in Shopify nicht ohne Apps zu lösen, z. B. Rechnungen, Cookie-Banner und Co. Das macht weitere 0,20 €.

Also pro Bestellung haben wir so ca 0,63 € Fixkosten. Die geben wir auch weiter, weil es keinen Sinn ergeben würde dies nicht zu tun.

Damit sind wir am Ende bei einem Selbstkosten Brutto von 23,84 €.

Was man hier nicht unterschätzten darf, sind die Verpackungskosten, Zahlungsverkehr und Transaktionsgebühren bei der Bank. Diese Werte können wir dir nicht auf den Cent genau liefern, hier ist es stark davon abhängig,wo die Ware eingeführt wird und wie sie bezahlt wird.[22:26]Hier mal eine Beispielrechnung von einer Bestellung aus Deutschland mit dem Verkaufspreis von 35 €:

Zahlungsverkehr: 1,52 €

Verpackungseinführungsgebühr ist knapp 0,20 € pro Artikel, dies stellt sicher, dass das Verpackungsmaterial im jeweiligen Land recycelt werden kann. Das trägt im Großen und Ganzen das Recyclesystem im jeweiligen Land. Diese Kosten geben wir aktuell nicht weiter.

Das heißt, wir sind bei einem Umsatz von 35 €, bei einem Brutto von 23,84 € und damit bei einem Gewinn von 13,63 € Brutto. Wenn wir hier die Steuern abziehen, sind wir bei 11,46 € Netto.

Jetzt müssen wir das noch wie folgt aufteilen:

50/50 Split:
5,73 € für jeden, dort gehen dann nochmal Steuern für den Künstler ab, damit landet er später bei ungefähr 3 - 4 €.

20/40/40 Split:
2,29 € für den Affiliate, 4,58 € jeweils für Künstler und Teebash.

Du siehst also: so viel bleibt da gar nicht übrig. Im Gegensatz zur Konkurrenz liegen wir damit recht im Rahmen. Bei vielen Produkten sind wir sogar locker mal 10 - 15 € günstiger. Unsere Shirts gehen bei anderen gut und gerne mal für über 40 € über den Tresen. Ich denke, aber dass 50 - 85 % Marge komplett gerechtfertigt sind.

Bestellungen

Jedes unserer Produkte wird extra für dich angefertigt. Das spart wichtige Ressourcen in der Umwelt und schont das Grundwasser. Deswegen ist es eines unserer Prinzipien, keine Produkte einzulagern.

Nein, dies ist logistisch nicht möglich.

Wir fokussieren uns auf das, was wir können: einzigartige Motive für deine Kleidung. Der Druck unserer Kleidung wird von Partnern auf der ganzen Welt übernommen. Diese Partner erhalten von uns strenge Richtlinien, um eine gleich bleibende Qualität zu sichern. Unsere Partner wählen den besten und schnellsten Versanddienstleister für dich.

Produkte

Keine Sorge, dieser Geruch ist nach der ersten Wäsche Geschichte! Der Geruch liegt an dem Druckverfahren, das wir für die Shirts, Hoodies und Pullover nutzen. Was ihr dort riecht, ist das Klebegemisch, welches vor dem Druck aufgetragen wird, um die Bindung von Kleidung und Druck zu erhöhen. Dieser Kleber ist aber nicht schädlich für dich und biologisch abbaubar

Nicht alle. Unsere Shirts, Hoodies, Pullover, Caps & Beanies sind zu 100 % nachhaltig und bio.

Produkte, die vegan hergestellt wurden, sind auf der Produktseite mit dem Zertifikat von PETA ausgeschrieben. Wir legen viel Wert darauf, euch die volle Transparenz entgegen zu bringen.

Ein Teil unserer Rohprodukte wird in Bangladesh, Afghanistan und Indien gefertigt. Der andere Teil unserer Rohprodukte wird in den USA oder der EU gefertigt. Die Veredelung wird durch Druckereien in der EU und den USA übernommen. Anschließend werden die Produkte auf dem kürzesten Weg zu dir geschickt.

Künstler

Ja, mit 40 - 50 % vom Gewinn pro Verkauf. In der Vergangenheit haben wir die Künstler auch pro Motiv bezahlt. Leider lässt dies die Wirtschaftslage nicht mehr zu. Wenn wir jeden Künstler für jedes Motiv bezahlen würde, könnten wir Teebash nicht aufrecht halten. Sollte sich die Wirtschaftslage wieder ändern, planen wir auch wieder, die Motive im Vorfeld zu bezahlen und zusätzlich 40 - 50 % des Gewinns auszuschütten.

Ja, deswegen ist jeder Verkauf umso wichtiger und unterstützt direkt den Künstler, seine "Brötchen" zu verdienen :)

Partner

Keine. Sowohl Positives als auch Negatives muss ausgesprochen werden. Deswegen ist es wichtig und richtig, dass Partner es ansprechen, wenn sie die Produkte gut finden - oder eben nicht.

Unsere Erwartung an dich ist, dass du die Marke, deine Streetwear und das gesamte Projekt mit guten Gewissen vertreten kannst. Wir sind persönlich kein Freund davon, etwas direkt zu erwarten, uns ist es wichtiger, dass du authentisch bist. Authentizität entsteht durch Vertrauen zu Teebash und unserem Team. Natürlich könnten wir jetzt sowas schreiben wie: "Unsere Erwartung ist, dass du ein Panel zu Werbezwecken reinstellst". Wir denken aber nicht, dass dieses Verhältnis zutragend ist und auch nicht repräsentiert, wie wir Teebash nutzen möchten. Deswegen stellen wir keine Erwartung an dich, sondern eher an uns. Wir erwarten von uns, dass wir dich so sehr überzeugen, du zufrieden bist und hinter der Marke stehst, dass du eigenständig dafür Werbung machen möchtest.

Wir bauen gemeinsam etwas Großes auf. Teebash steht noch in den Kinderschuhen und ist sehr pragmatisch. Erst mal die laufenden Kosten decken und dann das Ideal verfolgen.

Du kannst dich auf das konzentrieren was dir wichtig ist: das Streamen und das Erschaffen von Content.

Produktfindung, -ideen und -vorschläge liegen auf unserer Platte und verschaffen dir mehr Zeit für deine Prioritäten.

Das ganze Einpflegen von Streetwear liegt nicht mehr bei dir, das spart Zeit.

Wir machen uns aktiv Gedanken um Special Pieces, die so nirgendwo produziert würden in der Auflage.

Teebash steht für erschwingliche Kleidung - desto mehr wir verkaufen und wachsen, umso mehr sinkt der Preis. Das bedeutet für sozial schwache Gesellschaften qualitativ höhere Kleidung, ohne eine Niere zu verkaufen.

Du schaffst durch deinen Beitrag Arbeitsplätze, Zukunft & Sicherheit. Ab dem nächsten Jahr wollen wir zwei Angestellte für Social Media auf geringfügiger Basis einstellen.

Die Benefits werden mit dem Erreichen der Ziele erweitert!

Geteilte Einnahmen

Von jedem Verkauf geht der Gewinn zu 50 % an die Künstler.